Das Hölderlin-Gymnasium Nürtingen

Bildungsangebote

  • Bilinguale Abteilung
  • Sprachen ab Klasse 6
  • Profile ab Klasse 8:
    • Naturwissenschaftliches Profil
    • Sprachliches Profil
    • Musikprofil
  • Ganztagesbetreuung
  • Fordern und Fördern

Mehr als Unterricht

  • Außerunterrichtliche Veranstaltungen
  • Auslandskontakte
  • SMV
  • Berufsorientierung
  • Musik
  • Arbeitsgemeinschaften

Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5

Mensa

Förderverein

    Bildungsangebote

    Bilinguale deutsch-englische Abteilung

    Für besonders interessierte und qualifizierte Schülerinnen und Schüler besteht das Angebot einer bilingualen deutsch-englischen Abteilung. In Klasse 5 und 6 wird ein verstärkter Englischunterricht erteilt, der ab Klasse 7 in Sachfächern wie Erdkunde, Geschichte, Gemeinschaftskunde oder Biologie einen Unterricht in englischer Sprache ermöglicht. Die Verwendung einer Fremdsprache als Arbeitssprache im Sachunterricht bereitet die Schüler darauf vor, sich frühzeitig in einer anderen Sprache als der Muttersprache angstfrei, gewandt und kompetent zu einem Gegenstand zu äußern.
    Weitere Informationen finden Sie auf dem entsprechenden Faltblatt.

    Sprachen ab Klasse 6

    Das Fach Latein kann am HöGy als zweite Fremdsprache, also ab der 6. Klasse, gelernt werden. Durch den Lateinunterricht finden die Schüler in besonderem Maß zu den Wurzeln unserer europäischen Kultur und zu wesentlichen Inhalten allgemeiner Bildung. Zudem wird das Latinum als Voraussetzung für das Studium einer ganzen Reihe von Fächern verlangt.
    
Als Nachbarland kommt Baden-Württemberg eine Schlüsselrolle im Französischunterricht zu. Mittlerweile gehört es zum beruflichen Alltag vieler Menschen, einige Zeit im französischen Sprachraum - auch außerhalb Europas - zu leben und zu arbeiten. Französisch lernen ist auch ein Beitrag zum Aufbau Europas. Wer französische Sprachkenntnisse besitzt, lernt später leichter Italienisch oder Spanisch.

    Profile ab Klasse 8

    Ab der achten Klasse kann man sich am HöGy für eines der drei folgenden Profile entscheiden:

    Naturwissenschaftliches Profil

    Ziel dieses Profils ist es, die Schüler durch Selbsttätigkeit intensiver in die naturwissenschaftlichen Methoden und Arbeitsweisen einzuführen und sie in zunehmendem Umfang zu eigenständigem naturwissenschaftlichen Arbeiten zu befähigen.
    Bereits in Klasse 5 wird die Vorbereitung hierfür in dem für alle Schüler maßgebenden spannenden Fach BNT -Biologie, Naturphänomene, Technik- geleistet. Experimentieren, exaktes Beobachten, Beschreiben und Erklären von Erscheinungen im Bereich der Natur, ausgehend von der unmittelbaren Erfahrungswelt der Kinder, macht den Schülerinnen und Schülern gleichermaßen Freude, weckt oder fördert ihr Interesse dafür und gibt eine Vielzahl von Anregungen.

    Sprachliches Profil

    Im sprachlichen Profil ist es möglich, Spanisch, das von mehr als 300 Millionen Menschen auf der Welt gesprochen wird, zu lernen. Bei der zunehmenden Bedeutung der internationalen Beziehungen, vor allem im Bereich von Wirtschaft und Dienstleistungen, ist dies sicher für entsprechend interessierte Schülerinnen und Schüler ein reizvolles Angebot.

    Musikprofil

    Im Musikprofil werden Kinder, die Freude an der Musik haben, vielfältig gefördert. Besonderer Wert liegt auf dem gemeinsamen Musizieren. Musik fördert die künstlerische Seite und die Kreativität eines Kindes. Singen und Musizieren verstärken auch die sozialen Kompetenzen und die Teamfähigkeit.
    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Faltblatt Musikprofil.

    Überblick

    Ganztagesbetreuung

    Für Schüler der Klassen 5-8 bietet das HöGy Ganztagsbetreuung an, hierzu gibt es ein informierendes Faltblatt.

    Fordern und Fördern

    In den Kl. 5 und 6 erhalten Schülerinnen und Schüler in den Fächern M, D, E, F und L Förderung und außerdem Tipps zur Lernorganisation.
    
Vertiefungsstunden in der Klassenstufe 10 finden in den Fächern D und M statt.

    Mehr als Unterricht

    Ein aktives Schulleben und ein gutes Schulklima sind uns sehr wichtig. Wir legen Wert darauf, dass sich die Schülerinnen und Schüler am Hölderlin-Gymnasium wohlfühlen, sich mit der Schule identifizieren und in Projekten neue, für ihr weiteres Leben wertvolle Erfahrungen sammeln.

    Außerunterrichtliche Veranstaltungen

    Diesen messen wir aus pädagogischen Gründen sowie zur Ergänzung und Vertiefung schulischer Lerninhalte große Bedeutung zu.
    Schülerinnen und Schüler der Unterstufe freuen sich auf einen etwa einwöchigen Schullandheimaufenthalt in Klasse 6.
    In der Kursstufe 2 findet eine fünftägige Studienfahrt nach Berlin statt.
    Ein Klassentag und Exkursionen, die im Zusammenhang mit der unterrichtlichen Arbeit stehen, gehören ebenfalls zu unserem Programm.

    Auslandskontakte

    In der Jahrgangsstufe 9 findet ein Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Oullins, dem Lycée St-Thomas d‘Aquin, statt. Unser Ziel ist es, dass daraus möglichst viele enge Verbindungen oder Freundschaften zwischen französischen und deutschen Schülern entstehen, die über die Schulzeit hinaus Bestand haben.
    Parallel dazu findet seit einigen Jahren ein Austausch mit dem Gymnasium Videnska im tschechischen Brno (Brünn) statt.
    Mit einer Comprehensive School im Staat Oregon (USA) unterhält das HöGy partnerschaftliche Beziehungen.
    Das Angebot wird ergänzt durch ein Englisch-Camp für die Klassenstufe 8 und eine spanische Sprachwoche für die Klassenstufe 10.

    SMV

    Schulfeste, sportliche Turniere sowie kulturelle Veranstaltungen (z.B. Filmabende, Diskussionen) werden von der Schülermitverantwortung (SMV) organisiert.

    Berufsorientierung

    Um unseren Schülern die Arbeitswelt näher zu bringen, bieten wir ihnen im Rahmen der „Berufsorientierung an Gymnasien“ (BOGY) in Jahrgangsstufe 10 die Möglichkeit, für einige Tage in Berufe ihrer Wahl „hinein zu schnuppern“ und die gemachten Erfahrungen anschließend im Unterricht aufzuarbeiten.
    In der Kursstufe folgen weitere Veranstaltungen zur Berufs- und Studieninformation. Seit vielen Jahren gehört das Fach Wirtschaft zum Angebot in der Kursstufe.
    „Berufliche Orientierung“ ist in einem Schulcurriculum ab Klasse 5 verankert.

    Musik

    Die Musik spielt am Hölderlin-Gymnasium eine wichtige Rolle. Das Symphonieorchester, das durchschnittlich aus 70 Schülerinnen und Schülern besteht, verfügt über ein beachtliches Niveau und trat bereits an mehreren Orten sehr erfolgreich auf. Im Vororchester erfahren interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler besondere Förderung.
    In unseren Chören (Unterstufenchor, Kammerchor, Eltern-Lehrer-Chor) wird anspruchsvolle Chormusik aller Stilrichtungen gepflegt. Eine Big Band, eine Mini Big Band und eine Kammermusikgruppe runden das musikalische Angebot ab.

    Arbeitsgemeinschaften

    Über den traditionellen Unterricht hinaus können sich die Schüler in einer Sportart engagieren, in einem Musikensemble mitmachen oder Theater spielen. Im Basiskurs “Medienbildung“ (BMB) werden die Schüler mit den Grundfertigkeiten am Computer vertraut gemacht.
    Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2016/17:
    Klettern, Volleyball, Technik, Computer, Theater der Unterstufe, Rhetorik, Tischtennis, Tanz, Schreibwerkstatt, Kochen, Rugby, Schul-Sanitäter, Stricken, Schach, Rudern, Russisch, Fußball, Basketball, Bienen-AG, verschiedene Musik-AGs, Parcours.

    Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5

    Wir bemühen uns durch eine Fülle geeigneter Maßnahmen, den Kindern den Übergang von der Grundschule in das Gymnasium nach Möglichkeit zu erleichtern.
    Zwei Projekttage „Gemeinsam KLASSE sein!“ fördern zu Beginn von Klasse 5 die Stärkung der Klassengemeinschaft und legen die Basis für die Bearbeitung und Lösung von Konflikten. In wöchentlichen Klassenratsstunden wird diese Basis vertieft und sozial erwünschte und demokratische Verhaltensweisen eingeübt.
    Jeweils zwei bis drei Schülerinnen höherer Klassen übernehmen Patenschaften für eine Klasse und helfen so den neuen „Fünfern“, sich am Hölderlin-Gymnasium rasch einzuleben.

    Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt

    Von Montag bis Donnerstag können die Schülerinnen und Schüler in der Mensa essen. Das Mittagessen wird täglich frisch vom Team unseres Mensavereins zubereitet.

    Förderverein

    Der Förderverein besteht aus Freunden des Hölderlin-Gymnasiums. Er hilft, wenn einmal die finanziellen Mittel der Schule, die für dringende Anschaffungen erforderlich sind, nicht ausreichen sollten. Außerdem unterstützt er Schüler, die sonst keine Möglichkeit hätten, an verschiedenen Unternehmungen wie Studienfahrten und Schullandheim-Aufenthalten teilzunehmen.
    Der Verein bietet seinen Mitgliedern viele Möglichkeiten des geselligen Zusammenseins, z.B. Kunstfahrten, Wanderungen, Besichtigungen, alle zwei Jahre einen Schulball und vieles mehr.
    Mitglied kann jeder werden, der eine Beziehung zum Hölderlin-Gymnasium hat. Der Beitrag beträgt jährlich 15 Euro. Die Anmeldung kann über das Sekretariat erfolgen.

     

    Gesamte Broschüre als Download.